Harvia Legend 150 SL - Holzbeheizter Saunaofen

1.191,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

3 - 5 Werktage Lieferzeit


Sentiotec Nordex 8 kW mit K2 Saunasteuerung und Steine

319,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

Sofort lieferbar


EOS 34.A Saunaofen Silbergrau 7,5 kW

239,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

Sofort lieferbar


Saunaofen Set Sentiotec Nordex mit EOS Econ D2 Saunasteuerung

UVP 509,00 €

Special Price 449,00 €

Sie sparen - 12%
inkl. MwSt. versandkostenfrei

EOS InfraSteam Zusatzverdampfer für Infrarotkabine

475,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

3 - 5 Werktage Lieferzeit


EOS Bi-O Filius Kombiofen

789,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei

Helo Cup 80 D finnischer Saunaofen Graphite 8 kW

UVP 269,00 €

Special Price 229,00 €

Sie sparen - 15%
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

Sofort lieferbar


Saunaofen Set Mühlenbach V

UVP 445,00 €

Special Price 360,00 €

Sie sparen - 19%
inkl. MwSt. versandkostenfrei

Sentiotec Tower Heater Eckmodell finnischer Saunaofen integrierte Steuerung

833,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei

Harvia Legend 240 Duo - Holzbeheizter Saunaofen

1.676,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

3 - 5 Werktage Lieferzeit


Saunaofen in Betrieb

Das Herz jeder Sauna - der Saunaofen

Besitzen Sie eine Sauna und benötigen Sie noch einen Saunaofen? In dieser Kategorie bieten wir Ihnen ausgewählte Produkte bekannter Marken wie EOS, Tylö oder Sentiotec. Der Saunaofen ist das wichtigste Teil der Sauna, und genau deshalb sind hier nur qualitativ hochwertige und langlebige Produkte dieser Art zu finden. Der Saunaofen hat als Herzstück der Sauna eine lange Geschichte. Einst war er ein Verbrennungsofen, der die notwendige Verbrennungsluft von außen bezog. In der heutigen Sauna ist er meist ein Elektroofen. Unsere Saunaöfen eignen sich, je nach Ausführung, für den privaten oder auch für den gewerblichen Einsatz.

Die Qual der Wahl beim Schwitzen

Elektrischer Saunaofen, Bio-Kombi-Saunaofen oder holzbeheizter Saunaofen? Eine eigene Sauna seinen Besitz nennen zu dürfen und entweder alleine oder mit Verwandten oder Freunden gemeinsam zu schwitzen, davon träumen wohl viele Menschen. Falls auch Sie zu diesen Menschen gehören, dessen Traum eine eigene Sauna ist, so zählen Sie höchst wahrscheinlich auch zu den sogenannten Genussmenschen. Einfach mal abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen ist für Sie genauso wichtig und wertvoll, wie gutes Essen oder einen schönen Abend mit Freunden zu verbringen. Saunaofen Doch bevor Sie sich für einen Saunaofen entscheiden, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Nicht nur die Wahl des richtigen Saunaofens – ob elektrisch, mit Holz befeuert oder ein Bio-Kombi-Ofen – sondern auch die Wahl der Ofengröße und der entsprechenden Steine sind entscheidend für ein optimales, wohltuendes Saunaerlebnis zu Hause. Selbstverständlich sollten Sie jedoch, sofern Sie Probleme mit dem Herzen oder dem Herz-Kreislauf-System haben, vor einem geplanten Saunagang einen Arzt aufsuchen und dessen Rat einholen. Jeder dieser Saunaöfen hat seine ganz eigenen Vorzüge, die die Liebhaber zu schätzen wissen. Mit der eigenen Saunakabine und dem passenden Saunaofen ist das Wohlfühlen und Relaxen vorprogrammiert. Unsere Saunaöfen eignen sich, je nach Ausführung, für den privaten oder auch für den gewerblichen Einsatz. Dazu die passende Saunakabine ermöglicht das Saunaerlebnis in höchster Perfektion, weil einfach alles stimmt: Für jeden Geschmack und für jede räumliche Gegebenheit können Sie hier einen passenden Saunaofen aussuchen. Einige Produkte, wie unsere Saunaöfen mit Wandmontage, finden auf kleinstem Raum Platz. Für eine passende Saunaofen-Steuerung schauen Sie in unsere Saunaofen-Set Angebote.

Saunaofen - Welche Arten es gibt

Es gibt die verschiedensten Arten an Saunaöfen. Und gerade diese Vielfalt macht es Neulingen auf dem Gebiet der “Wohlfühloasen” nicht wirklich einfach sich für den richtigen Saunaofen zu entscheiden. Es gibt die “modernen” elektrisch betriebenen Saunaöfen genauso, wie auch solche, die nach althergebrachter Art mit Holz befeuert werden. Doch wo genau liegen die Unterschiede? Was macht einen elektrischen Saunaofen besser als einen holzbefeuerten Saunaofen oder umgekehrt?

Selbstverständlich ist ein elektrisch betriebener Saunaofen sehr viel einfacher in der Anwendung als ein Saunaofen, der mit Holz befeuert wird. Bei einem auf herkömmliche Art und Weise betriebenen Saunaofen nach finnischem Vorbild müssen Sie in regelmäßigen Abständen Holz nachlegen, damit der Saunaofen nicht ausgeht. Ferner muss der Ofen, da dieser mit Holz betrieben wird, relativ frei innerhalb der Sauna stehen, um Gefahrensituationen durch zu große Hitzeentwicklung von Anfang an weitestgehend auszuschließen. Daher sollten Sie sich, sofern Sie sich für eine Sauna mit einem holzbeheizten Saunaofen entscheiden innerhalb der Planungsphase genau überlegen, wie groß Ihre Saunalandschaft werden soll und vor allem, wo Sie Ihren Saunaofen positionieren wollen. Zwar müssen Sie sich über die Position Ihres Saunaofens auch bei einem elektrisch betriebenen Gerät Gedanken machen, jedoch entfällt hier das für viele vielleicht als lästig empfundene Nachlegen, von Holzscheiten. Außerdem ist ein elektrischer Saunaofen, ganz im Gegensatz zu einem Saunaofen mit dem “Treibstoff” Holz, eine sauberere Angelegenheit.

Schwarzer Saunaofen in Sauna

Die Sauna-Enthusiasten unter Ihnen werden es sicherlich schon lange wissen: Bei allen Nachteilen in Bezug auf Schmutz und mehr Arbeit, die ein mit Holz befeuerter Saunaofen macht, gibt es doch einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber dem elektrischen Ofen: Der Saunaofen nach finnischer Art erzeugt durch sein offenes, durch eine Glasscheibe sichtbares, Feuer eine Atmosphäre ähnlich einem Kamin, die sicherlich ihres Gleichen sucht. Des Weiteren wird durch dieses offene kaminähnliche Feuer eine ganz andere Art von Atmosphäre erzeugt, als es bei einem elektrisch betriebenen Saunaofen der Fall ist. Probieren Sie es selbst einmal aus und gehen Sie einfach mal in eine Sauna mit Holzofen und dann in eine mit elektrischem Saunaofen. Sie werden sicherlich den Unterschied merken!

Neben den elektrisch betriebenen und den mit Holz beheizten Saunaöfen gibt es natürlich auch noch die sogenannten Bio-Kombi-Saunaöfen. Diese verfügen meist über einen integrierten Verdampfer, welcher es ermöglicht den Wasserdampf besser in der Sauna-Kabine zu verteilen. Durch die bessere Verteilung des Dampfes entsteht ein noch schöneres Wohlfühlerlebnis.

Der Stein macht den Unterschied

Nicht nur der richtige Saunaofen, sondern auch die richtige Auswahl an Saunasteinen ist für ein wohltuendes und entspannendes Saunaerlebnis extrem wichtig. Für einen besonders weichen Saunadampf sollten Sie runde Saunasteine verwenden. Außerdem gibt es Olivin-Saunasteine, Diabas-Saunasteine und eine Mischung aus beiden Gesteinsarten. Welche der verschiedenen Sorten Sie verwenden, hängt primär von den eigenen Vorlieben ab. Doch ganz gleich, welche Steine Sie für Ihren Saunaofen auch verwenden: Achten Sie darauf, dass die Steine extrem hitzebeständig sind, sowie über eine sehr gute Hitzespeicherung verfügen. Also das die Saunasteine die Wärme entsprechend lange speichern können und an ihre Umgebung abzugeben in der Lage sind.

Saunawand mit Ofen

Auf die Größe kommt es an

Als letzten Planungsschritt hin zur Verwirklichung Ihres Traumes einer hauseigenen Sauna müssen Sie sich, nachdem Sie sich entweder für einen elektrischen, mit Holz beheizten oder einen Bio-Kombi-Saunaofen und die passenden Steine entschieden haben, nur noch über die Größe Ihres Saunaofens klar werden. Damit Sie eine bessere Vorstellung für die passenden Größenverhältnisse bekommen hier ein paar Beispiele:

Ein Saunaofen mit einer Leistung von 5 KW reicht in der Regel aus um eine Sauna mit einer Fläche von 2 – 3 Quadratmetern zu beheizen. Um eine Sauna mit einer Fläche von 2 – 4 Quadratmetern optimal zu beheizen, ist ein Saunaofen mit einer Leistung von 6 KW zu empfehlen. Ein Saunaofen mit einer Leistung von 7 KW hingegen ist empfehlenswert, wenn die Sauna eine Größe von 3 – 4 Quadratmetern aufweist. Natürlich sind diese Angaben ohne Gewähr und lediglich als Richtwerte zu verstehen.

Abschließend sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass Sie sich gerne umfassend von einem Fachmann in der time4wellness Saunaabteilung beraten lassen können um schon während der Planungsphase entsprechende Hilfe zu erhalten, nicht zuletzt um teure Fehlinvestitionen und Fehleinschätzungen zu vermeiden. Doch egal für welche Bauart von Saunaofen, für welche Art von Saunasteinen oder für welche Größe von Saunaofen Sie sich auch immer entscheiden werden, www.time4wellness.de bietet Ihnen ein umfassendes und reichhaltiges Angebot an verschiedensten Saunaöfen. Beginnen Sie gleich jetzt mit der Verwirklichung Ihres Traums von einer ganz persönlichen Wohlfühloase und entdecken Sie die Welt des Saunierens, sofern Sie nicht schon langjähriger Sauna-Fan und Genießer sind, für sich. Erleben Sie den wohltuenden, das Herz-Kreislaufsystem stärkenden und gleichzeitig entspannenden Effekt eines oder gleich mehrerer ausgedehnter Saunagänge! Es ist wirklich Zeit für Wellness, meinen Sie nicht auch?