EOS Baderegeltafel Saunaregel

7,00 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Zum Artikel

3 - 5 Werktage Lieferzeit


Keine Sauna ohne Saunaregeln

Unabhängig, wie groß Ihre Sauna ist, oder wie viele Personen sich gewöhnlich in der Sauna aufhalten, in der Sauna müssen bestimmte Saunaregeln befolgt werden. Wer es von Jugend an gewohnt ist in eine Sauna zu gehen, kennt selbstverständlich alle Saunaregeln und braucht dafür nicht noch eigens ein Schild. Doch für Ihre Besucher oder auch für Ihre Kinder, für die die Sauna etwas Neues ist, ist es ganz sinnvoll, einige der wichtigsten Saunaregeln zusammengefasst als Aushang an der Sauna anzubringen. Die schriftlichen Regeln verhindern auch, dass während des Saunens die entspannte Ruhe durch ständige Fragen oder Unruhe beim Hineinkommen oder Hinausgehen gestört wird, vielleicht sogar die Wirkung des Saunagangs dadurch beeinträchtigt wird. Wie, wo und ob Sie solche Saunaregeln bei der Sauna anbringen, ist eigentlich nebensächlich. Wichtig ist, dass jeder der Besucher Ihrer Sauna die Saunaregeln alle gut kennt. In der eigenen Familie kann das vielleicht über eine informative Broschüre über die Sauna und das richtige Durchführen der Saunagänge erreicht werden und durch Gespräche. Kommen dagegen häufig auch Gäste in Ihre Sauna, dann könnte es ganz sinnvoll sein, eine Tafel mit Saunaregeln oder ein Regelblatt in wasserfester Hülle vor der Sauna aufzuhängen, damit sich jeder mit den Saunaregeln bekannt machen kann. Sie ersparen sich damit, dass Sie unerfahrenen Gästen alle Saunaregeln von A bis Z erklären müssen und diese sich vielleicht überflüssig belehrt fühlen und das nächste Mal lieber auf den Besuch Ihrer Heimsauna verzichten.

Wichtige Saunaregeln

-       Die Sauna immer unbekleidet betreten

-       Vor Betreten der Sauna duschen (das sorgt für bessere Aufnahme der Hitze)

-       Vor dem Saunagang gut abtrocknen (ebenfalls zur besseren Schwitzwirkung wichtig)

-       Ruhebereich, in der Sauna bitte leise sein

-       Bitte immer ein Badetuch auf die Bank legen

-       Während des Aufgusses die Sauna nicht betreten oder verlassen

-       Saunadauer 8 bis 12 Minuten, höchstens 15 Minuten

-       Zwei Minuten vor Ende des Saunagangs in aufrechter Stellung sitzen

-       Nach dem Saunagang duschen

-       Anschließend ins Tauchbecken (Schwalldusche, Wasserguss) und an die frische Luft

Es gibt noch zahlreiche weitere Saunaregeln, doch nicht alle müssen schriftlich an der Sauna ausgehängt werden. In der Kategorie Saunaregeln finden Sie eine Anzahl von vorbereiteten Brettern mit den wichtigsten Saunaregeln. Dazu gehört zum Beispiel die Eliga Badetafel, auf der der Ablauf eines Saunagangs bebildert dargestellt ist. Natürlich können Sie einfach selbst eine Tafel anbringen, auf der Sie die notwendigsten Saunaregeln aufschreiben, sodass sich jeder hier informieren kann. Die ganz ausführlichen Tafeln mit gedruckten Saunaregeln und Bildern sind eher für solche Saunas geeignet, in denen es doch vielfach Publikumsverkehr gibt.

Darüber hinaus, gibt es die Saunaregeln, die jeder selbst für seine Gesundheit beherzigen sollte. Dazu gehört, dass Sie nicht mit leerem Magen oder gleich nach einer Mahlzeit saunen sollten, ein warmes Fußbad vorher besser akklimatisiert und nachher für ausreichende Wärmeabfuhr sorgt, die Sauna nur so lange benutzen sollten, wie es gut tut, jedoch nie länger als 15 Minuten, sich vielleicht nach dem Saunagang in einem ruhigen Raum noch entspannen sollten. Das erste Getränk sollten Sie erst nach dem letzten Saunagang zu sich nehmen, nach Möglichkeit sollten das Mineralwasser oder Fruchtsäfte in ausreichender Menge (über einige Zeit verteilt 1 Liter) sein. Auf jeden Fall sollte nach einem Saunabesuch immer auf den Genuss von Alkohol verzichtet werden. Die beste und nachhaltigste Wirkung für die Gesundheit kann die Sauna nur entfalten, wenn Sie sich an die wichtigsten der Saunaregeln halten.

Die schönsten Saunaregeln hätten natürlich wenig Sinn und Zweck, wenn die Voraussetzungen fehlen, diese auch einzuhalten. Die Möglichkeit für kalte Güsse, Schwallduschen, Tauchgang, kalte Dusche sollte also gesichert sein, damit solche Saunaregeln auch ihren Sinn haben. Da es zu den Saunaregeln gehört, unbekleidet in die Sauna zu gehen, müssen die Benutzer für die Sauna auch eine Ablage und Aufhängung für die Kleidungsstücke vorfinden. Auch diese Dinge sind hier in der Kategorie Saunaregeln zu finden. Sie können dabei Hakenleisten und einzelne Haken auswählen, aber auch eine Halterung für die Gehhilfen oder einen Brillenhalter, denn selbstverständlich gehört auch der Saunagang ohne Brille mit zu den Saunaregeln. Damit sich jeder in der Familie umfangreich und detailliert über alles zur Sauna und zu den Saunaregeln informieren kann, gibt es auch einige sehr interessante Broschüren rund um die Sauna und die Saunaregeln zu kaufen. Wenn Sie vielleicht manchmal in einer Einliegerwohnung im Haus Feriengäste aufnehmen, könnten Sie diesen auch eine solche Broschüre mit Saunaregeln und Saunainformationen überreichen oder die Broschüren einfach im Zimmer der Gäste auslegen.

Bei all diesen Dingen handelt es sich um Saunazubehör, das weder kostenaufwendig ist, noch sehr groß oder mit technischem Zubehör verbunden ist. Für Hakenleisten, Kleiderablagen und dergleichen können Sie natürlich auch auf Dinge zurückgreifen, die Sie bereits im Haus haben. Doch bestimmt möchten Sie, dass der gesamte Bereich Ihrer heimischen Sauna auch richtig saunatypisch aussieht. Sie wünschen sich eine schöne Gestaltung von A bis Z und möchten auch die Saunaregeln in ein hübsches Design packen. Ebenso möchten Sie wahrscheinlich vor der eigentlichen Sauna eine schöne Gestaltung anbieten, wo Saunagäste oder Familienmitglieder alles vorfinden, was es ihnen leicht macht, alle Saunaregeln zu befolgen. Dann finden Sie viele schön gestaltete Dinge in eindrucksvollen Designs von Markenherstellern für Sauna und Saunazubehör hier unter Saunaregeln.

Sehen Sie sich auch gleich alle weiteren Kategorien über die Saunaregeln hinaus hier auf der Seite an, wo Ihnen Saunazubehör für Ihre schöne heimische Sauna angeboten hat. Vielleicht fehlt Ihrer Sauna doch noch das eine oder andere schöne Zubehör, das Ihre Saunagänge noch wohltuender und zusätzlich komfortabel machen kann. Vielleicht könnten Sie noch schöne ergonomische Rückenstützen für die Sauna oder komfortable Saunakissen begeistern. Vielleicht möchten Sie einfach auch dieses oder jenes Zubehör in Ihrer älteren Sauna ersetzen oder durch neue technische Geräte oder durch schöne neue Einrichtungsgegenstände für die Sauna ergänzen. Sehen Sie sich also ruhig um, was es hier alles für Ihre Sauna im Angebot gibt. Bestimmt finden Sie dabei auch sehr viele höchst günstige Angebote, die Sie bestimmt gern wahrnehmen möchten.